Category: Funktionsmuster

26
Jul

KUGEL

Aufgabe

Anfertigung von stabilen, verzugfreien Massivholz-Hohlkugeln mit Hilfe eines Fertigungsverfahrens, das die Sichtbarkeit von Stirnholz nach der Bearbeitung aus-schließt, und einen effizienten und opti-mierten Materialeinsatz gewährleistet. Das Verfahren soll die Herstellung von hoch-wertigen Kugeln in nahezu beliebiger Grös-se und, neben Holz, auch aus verschiede-nen anderen Materialien ermöglichen.

Lösung

In traditioneller Handwerkskunst herge-stellte Grundkörper werden präzise mit Hilfe datengestützter Fertigungsmaschinen allseitig bearbeitet, und abschließend mit einem hochwertigen Oberflächenfinish versehen.

Ergebnis

Ästhetisch anspruchsvolle, und in ihrer handwerklichen Ausführung hochwertige, Massivholzkugeln für die unterschiedlichs-ten Anwendungen, so z.B. ein Haustier- / „Katzenbungalow“ mit Edelstahlfuß, der sich perfekt in eine moderne Wohnumgebung integriert, und von uns exklusiv auf Bestel-lung gefertigt wird.

 

 

 

31
Jan

Airbus-SII

Aufgabe

Integration aktueller Tablet-PCs / Smart-phones in die Rückenlehnen existierender Flugzeugsitze für Airbus Operations GmbH, Projektleitung und techn. Konstruktion SII-Deutschland GmbH. Ziel: Demonstrations-Exponate mit montagefreundlicher und vollständiger Funktionsfähigkeit aller verbauten Komponenten, sowie Integration sämtlicher Versorgungsleitungen – unter Berücksichtigung flugsicherheitsrelevanter Rahmenbedingungen.

Lösung

Austausch und Neuanfertigung der rückseitigen Sitzverblendungen einschließlich aller dafür notwendigen technischen Baugruppen. Die durchgefärbten Montagerahmen der Tablet-PCs wurden im Vakuumguss-Verfahren erstellt, die Sitzverblendungen im Tiefziehverfahren in jeweils unterschiedlichen Varianten. Als Aufprall-Schutz für die Passagiere gegenüber den Tablets wurden versenkbare, transparente Gleitscheiben entwickelt und eingebaut.

Ergebnis

Passagierflugzeug-3-fach-Sitzgruppen mit integrierter, montage- und funktionsfähiger PC-Technologie als Demonstrations- und Test-Exponate für Airbus-spezifische Anforderungen.

 

 

 

 

 

 

28
Jan

Schock Metallwerk

Aufgabe

Für die Firma Schock Metallwerk GmbH entstehen auf Basis der Entwürfe von formteam Messeexponate, die sowohl in der hausinternen Präsentation als auch auf nationalen und internationalen Messen eingesetzt werden.

Lösung

Sockel-Exponate / Eyecatcher /Pult- und Sideboardlösungen mit Funktion und LED-Beleuchtung. Materialkombinationen Plexiglas / Acryl, MDF, Ureol, Schock-Kugelführungen. Transportkisten für Mehrfachverwendung.

Ergebnis

Variable, transportable, vielfach verwendbare Präsentations-Exponate als Bestandteile durchgängiger Messekonzeptionen.

26
Jan

Alpine Electronics Demo

Aufgabe

Gestaltung und Anfertigung eines Displays für die Präsentation einer Technologie zur berührungslosen Gestensteuerung einer Pkw-Navigationssoftware für Alpine Electronics. Das Modul soll formal den geringen Platzbedarf der Hardware zum Ausdruck bringen, und die Formensprache Car-Interiordesign/Mittelkonsole aufgreifen.

Lösung

Vertikal „schwebendes“, flaches Gehäuse in einem Acrylrahmen zur Visualisierung des geringen Platzbedarfs der Steuerung, Leitungsführung innerhalb des Standfußes. Kreisrundes, hinterleuchtetes Sensor-Interface, gefertigt als Spezialgußteil aus zwei unterschiedlichen Gußmitteln – schwarz und transparent.

Ergebnis

Kompakte, leicht wirkende Displays für zwei unterschiedliche Lösungsansätze einer Alpine Electronis-Navigationstechnologie.

 

25
Jan

Bosch

Aufgabe

Modifikation und Umbau von Bosch-Akku-Bohrmaschinen im Rahmen ihrer Markt-Einführung zur Visualisierung einer neuartigen Akku-Software, Auftraggeber netzwerk P produktion GmbH, Stuttgart.

Lösung

Herstellung eines passgenauen Sichtfenster-Urmodells sowie einer Gußform, Abformung  transparenter Sichtfenster im Vakuumguss-Verfahren, Demontage der Bohrmaschinen, Entfernen eines Gehäusestegs, Einbau der neuen Sichtfenster mit abschließender Funktionskontrolle .

Ergebnis

Umgebaute und modifizierte Bosch-Akku-Bohrmaschinen für eine internationale product placement-Kampagne. Ziel: die Visualisierung einer neuen Akku-Software zur Optimierung des Stromverbrauchs.

 

22
Jan

Concord

Aufgabe

Visualisierung der Verstellmöglichkeiten des Concord-Kinderautositzes MATRIX mit Hilfe einer motorbetriebenen, programmier- und schaltbaren Endlosschleife. Projektleitung White ID GmbH, Schorndorf.

Lösung

Die zwei Bewegungsabläufe Rotation und Winkel-Verstellung der Sitz- / Liegeschale werden mit Hilfe von Stellmotoren und einer speziell angefertigten Steuerung realisiert, durch die die Geschwindigkeit der Bewegung sowie die Zeitintervalle frei wählbar sind.

Ergebnis

Bewegung erzeugt Aufmerksamkeit – ein Anspruch, dem ein eyecatcher wie dieses von uns realisierte Exponat im Rahmen einer Messepräsentation gerecht wird. Zudem erklären sich dem Betrachter durch den im Dauerbetrieb laufenden Messe-Dummy die speziellen Verstellmöglichkeiten des Kinder-Autositzes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21
Jan

Airbus KID-Systeme

Aufgabe

Konzeptionierung und Aufbau eines leichtgewichtigen Funktionsmodells von Passagierflugzeugsitzen zur Aufnahme und Präsentation von PC- und Monitor-Technologie in den Rückenlehnen von Flugzeugsitzen.

Lösung

Mock up aus PUR mit rückseitigen Monitoröffnungen und Metall-Montageblenden, Tische klappbar, Sitzreihen auf Alugrundplatte montiert und zur Montage der eingebauten Technik klappbar, Lackfinish .

Ergebnis

Funktionsmodell von Flugzeugsitzen im Modellmaßstab zur Überprüfung und Präsentation von PC-Technologie.

19
Jan

Alpine Electronics Car

Aufgabe

Formale und funktionale Integration neu entwickelter Navigationstechnologien von Alpine Electronics R&D Europe GmbH in Serien-Test-Kfz.

Adaption von Rapid-Prototyping-Display-Blenden an Vorseriengeräte.

Lösung

Konzeptionierung und Anfertigung von passgenauen Kunststoff-Blendenmodulen mit seriennaher Anmutung in den dafür vorgesehenen Konsolen-Öffnungen von Testfahrzeugen zur Montage neuartiger Navigationsgeräte-Hardware.

Anfertigung von Montagemodulen für die Verbindung von Vorseriengerät und STL-Blende.

Ergebnis

Displaymodul-mock ups mit Großserien-Charakter zur Integration von Alpine Electronics-Geräteprototypen in Serien-Testfahrzeuge.

Funktions-Displayblenden  als STL-Prototypen, hinterleuchtet und mit Hochglanzfinish.

 

18
Jan

Concord wheels

Aufgabe

Bemusterung von Design-Varianten neuer Räder für Concord-Kinderbuggies, Entwurf und Projektleitung White ID.

Lösung

CNC-gefräste Kunststoff-Prototypen mit Befestigungselementen und Lackfinish.

Ergebnis

Funktionsfähige Räder, bestehend aus Felgen, Bereifung und Montage-Elementen als Teil einer Produktentwicklung.

18
Jan

Wagenknecht

Aufgabe

Anfertigung eines Designmodells mit Teilfunktion von einem Wagenknecht-Fahrzeugentwurf als Bestandteil der Produktentwicklung.

Lösung

Auf Basis eines Kundenmodells sowie von Maßzeichnungen erfolgt die Umsetzung der Modellbauaufgabe aus Kunststoff mit abschließendem Finish.

Ergebnis

Design- und Funktionsmodell im Rahmen einer Produktentwicklung.